Faszien Yoga (mit neuen Übungen!)
am 15. Oktober,
von 18:00 - 20:30 Uhr

Wie die feinen Häute von Orangen, die die einzelnen Fruchtkammern umgeben, umhüllen Faszien als Teil des Bindegewebes unsere Muskeln, Organe und Knochen. Wenn wir Verspannungen haben, liegt es häufig an diesem Gewebe. Wenn wir dieses nicht trainieren, verkleben beziehungsweise verfilzt es, ähnlich wie bei einem zu heiß gewaschenen Wollpulli, dessen Gewebe seine Leichtigkeit und Flexibilität verliert. Unbewegliche Faszien bedeutet oft unbeweglicher Körper, aber das muss nicht sein.

Durch Faszien Yoga kannst Du Verspannungen optimal lösen, eine bessere Beweglichkeit erzielen und Dich ganzheitlich wieder geschmeidiger fühlen. Je elastischer und geschmeidiger das muskuläre Bindegewebe ist, desto besser steht es um unsere Beweglichkeit, Körperwahrnehmung und Koordination. Im klassischen Yoga stimulieren wir unser Fasziengewebe nur zu einem bestimmten Grad. Durch einige Veränderungen und Ergänzungen können wir die Stimulation noch optimieren und auch Gewebeanteile erreichen, die in der klassischen Praxis nicht oder nur eingeschränkt erreicht werden. Wir verlassen die klassischen Ausrichtungen und bewegen den Körper fließender und in verschiedene Winkel. Wenn wir die Prinzipien des Faszientrainings in unser Yoga integrieren, eröffnen sich so ganz neue Möglichkeiten.

In dem Workshop lernst Du Dein fasziales Netzwerk besser kennen und erfährst, wie Du Bewegungen so verändern kannst, dass sie »faszialer« werden. So kannst Du dein Gewebe gezielter und bewusster stimulieren, gleichzeitig An- und Verspannungen langsam und effektiv lösen und Dich insgesamt beweglicher und freier fühlen.

Wir üben klassische Asanas und ergänzen diese durch fasziale Variationen und Stimulationen und nehmen auch die Faszienrolle zur Massage hinzu.

Der Workshop beinhaltet Theorie & Praxis und ist für alle Yoginis und Yogis, auch Einsteiger geeignet.

 

 

 

 

Termin:
Freitag, 15. 10. 2021 von 18:00 - 20:30 Uhr

 

Kosten: 45,– €

 

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine verbindliche Anmeldung ist daher erforderlich.

Der Workshopbeitrag wird bei Anmeldung in Rechnung gestellt.

 

 

Mail: dana@fulda-yoga.de

Mobil: 0160 / 97 59 77 66

Festnetz: 0 66 59 / 61 81 59

 

 

 

Seiteninhalte und Bilder Copyright Dana Gericke, 2020